Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

Erstleser - Lesezug

Erstleser - Lesezug

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Astro - Science Fiction Buchreihe für Jugendliche

Astro - Science Fiction Buchreihe für Jugendliche

mehr ...

Piccolos Lesestoff

Piccolos Lesestoff

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

neuerscheinungen


Wie meine Großmutter ihr Ich verlor - Hilfreiche Unterstützung bei Demenzerkrankungen - Sarah Straub weiß, was es heißt, mit einem an Demenz erkrankten Angehörigen zusammenzuleben. Im Alter von 20 Jahren erlebte sie, wie ihre Großmutter dement wurde. Dies prägte sie so sehr, dass sie neben ihrem eingeschlagenen Weg zur erfolgreichen Musikerin Psychologie studierte, sich auf Demenzerkrankungen spezialisierte und heute engagiert darüber aufklärt.

Nanuk - Ein kleiner Eisbär findet Freunde - Der kleine Eisbär Nanuk wohnt hoch oben im Norden, wo er den ganzen Tag draußen herumtollen und im Eismeer tauchen kann. Nur ein bisschen einsam ist es hier. Doch das ändert sich, als eines Tages ziemlich bunte Geschöpfe auf einer Eisscholle herantreiben: ein Panda, eine Giraffe, ein Affe, ein Elefant und ein Papagei. Voller Abenteuerlust sind sie von einem Schiff ausgebüxt, aber wer hätte gedacht, dass es am Nordpol so kalt ist? Jetzt soll Nanuk seinen neuen Freunden helfen, den Weg zurück nach Hause zu finden.

Glück zählt keine Chromosomen - Trisomie 21, oder auch Downsyndrom genannt, ist in erster Linie keine Krankheit, sondern eine Genanomalie, die Krankheiten hervorbringen kann. Dennoch ist die Diagnose Trisomie 21 für viele ein Schock. Manche erfahren erst, dass ihr Kind Trisomie 21 hat, wenn es bereits auf der Welt ist. Danica hat in der 12. Schwangerschaftswoche erfahren, dass ihre Tochter Mathilda diese Besonderheit haben wird. In diesem Film berichtet sie über ihre Entscheidung gegen eine Abtreibung, über ihre Zweifel und ihre Ängste. Doch als sie ihre Tochter zum ersten Mal auf dem Arm hält, sind alle Sorgen wie weggeblasen. Heute ist sie überglücklich.

Das Geheimnis des Erfolgs - Henkel, Porsche, Miele, Krupp oder Faber-Castell. Diese Namen sind allseits bekannt, doch wer waren die Menschen, die diese Firmen gründeten? Wer sind die Familien, deren Erzeugnisse seit Jahrzehnten, teils seit Jahrhunderten – nicht immer zu Recht – für deutsche Qualität und Wertarbeit stehen? Über Generationen hinweg schafften sie es, ihre Unternehmen erfolgreich zu führen und in der Familie zu halten. So prägten Unternehmerdynastien nicht nur die deutsche Wirtschaft, sondern das ganze Land.

Kartenset Demokratiepädagogik für Jugendliche - Partizipativ, konfliktfähig und kreativ. Ab Klasse 5. Mit Download-Materialien - Schulen obliegt die Aufgabe der Demokratieförderung bzw. -erziehung. Aktuell ist es gesellschaftlich besonders von Bedeutung, dies fächerübergreifend wahrzunehmen. Das »Kartenset Demokratiepädagogik« bietet zahlreiche Methoden und Anregungen, um Demokratieförderung im schulischen Alltag umzusetzen und eine demokratische Unterrichts- und Schulkultur zu etablieren.

Was ist wirklich wichtig im Leben? - Kinder stellen nicht nur typische Warum-Fragen nach Dingen des Alltaglebens, sondern auch übergeordnete, existenzielle Fragen, zum Beispiel: Warum streiten Menschen? Was ist Liebe? Was passiert, wenn wir tot sind? Basierend auf dem Wissen der Neurowissenschaft beantwortet der renommierte Psychiater Hans-Otto Thomashoff diese Fragen exemplarisch. Jeder Frage folgt eine mögliche erklärende Antwort.

Eusebius Zauberzahn und der Zahnputz-Trick - Pappbilderbuch mit Fühlelementen ab 2 Jahren - Zähne putzen mit den Kleinsten - mit jeder Menge Spaß! Oh, oh! Aus Affe Bos Mund riecht es ziemlich übel! Wenn daran mal nicht der Zahnbelag schuld ist! Die Zähne von Raja Giraffe kleben, und in Nilpferd Ellas Gebiss hängt ganz schön viel Zeug. Was können die Tiere da nur tun? Hoffentlich kennt Eusebius Zauberzahn einen Trick, der alle Zähne schnell wieder blitzblank sauber zaubert!

Schüler_innen im Autismus-Spektrum verstehen - Die Inklusion von Schüler_innen im Autismus-Spektrum stellt für Lehrpersonen vielfach noch »Neuland« dar. Dieses Buch bietet zahlreiche Impulse, um dieses (selbst-)sicher, vorbereitet und kompetent zu betreten. Die Autorin vermittelt aus ihrer »autistischen Innensicht« und Lehrer_innenperspektive grundlegendes Wissen über Autismus-Spektrum-Störungen und zeigt pädagogische Handlungswege auf. Die Beispiele und Übungen, die in das Buch eingebunden sind, machen autistisches Erleben erfahrbar und laden zur Perspektivübernahme ein.


Olaf Hoppel und die Geheimsprache - Mit ihrem Erstlingswerk „Olaf Hoppel und die Geheimsprache“ bringt Autorin Julia Saarinen Kindern vom Volksschulalter bis 99 Jahren die Gebärdensprache nahe. Ein gehörloser Hase verschafft sich dabei gehörig Respekt. Er ist anders als die anderen Hasenkinder, die den ersten Schultag gemeinsam verbringen – und das nicht nur, weil er mit Abstand die längsten Ohren hat: Olaf Hoppel kann vieles von dem, was die Lehrerin und die Mitschülerinnen und Mitschüler sagen, nicht verstehen. Ist er deshalb dumm, wie manche meinen? Keinesfalls – Olaf ist nur anders: Er ist gehörlos.

120 Wohlfühlkarten für die Schule - Positive Gesprächsanlässe für Schülerinnen und Schüler. Inklusive digitaler Version - Lernen gelingt am besten, wenn sich alle wohlfühlen. Denn Lernen bedeutet auch, mutig zu sein und sich zu melden. Es bedeutet, Fehler machen zu dürfen, ohne Angst davor zu haben, ausgelacht zu werden. Die Wohlfühlkarten bringen Lernende zusammen und bieten kreative Denkanstöße, um in Vier-Augen-Gesprächen über sich selbst und das Schul(er)leben ins Erzählen zu kommen.

Der mit den Waldtieren spricht - Niemand kommt einem wilden Tier in freier Natur so nah wie er: Rothirsch und Luchs steht er Auge in Auge gegenüber, einen jagenden Hermelin fotografiert er aus drei Metern Entfernung, mit Giftschlangen geht er auf Tuchfühlung und Rehe grasen friedvoll direkt neben ihm. Wie gelingt ihm diese unfassbare Nähe – Momente der Verbundenheit, die für ihn zu den glücklichsten seines Lebens zählen? Für Wolfgang Schreil, den „Woid Woife“, bedeutet der Wald größtmögliche Geborgenheit und wahre Freiheit. Seine packenden Erzählungen, sein unschätzbares Wissen über die Tierwelt und seine Fotos von Wildtieren aus nächster Nähe haben ihn zu einem ganz besonderen Botschafter des Waldes gemacht.

Vollkommene Meditation - Das Leben transformieren – von mehr Gelassenheit bis zum spirituellen Erwachen - Mit Praxisteil: 7-Tage- und 52-Wochen-Kurs. - Deepak Chopra war in den letzten 30 Jahren maßgeblich daran beteiligt die Praxis der Meditation im westlichen Kulturkreis bekannt zu machen und zu verbreiten. In seinem neuen Referenzwerk widmet er sich erstmals ausschließlich diesem zentralen Thema seines Schaffens. »Vollkommene Meditation« bietet einen umfassenden und frischen Blick auf die vielfältigen positiven Effekte dieser Methode auf Körper, Geist und Seele.

Krisenfest - Das Resilienzbuch für Familien - Als Familie in eine Krise zu schlittern, ist keine Kunst – sei es durch außergewöhnliche Herausforderungen oder unvorhersehbare Schicksalsschläge. Doch wer sich als selbstwirksam erlebt und nicht so schnell den Optimismus und Humor verliert, ist widerstandsfähiger und kann Probleme besser bewältigen. Die gute Nachricht ist: Diese Eigenschaften lassen sich trainieren, nicht nur als einzelne Person, sondern als gesamte Familie! Die Familientherapeutin und Resilienztrainerin Romy Winter gibt Familien viele praktische Werkzeuge an die Hand, um die Beziehungen untereinander zu stärken und den Alltag zu entschleunigen sowie bewusst zu gestalten. So entsteht eine liebevolle Atmosphäre, die vor Krisen schützt und gleichzeitig die Voraussetzungen dafür schafft, gut durch anspruchsvolle Phasen zu kommen.

Von singenden Mäusen und . . . - Wie Tiere kommunizieren und was wir lernen, wenn wir ihnen wirklich zuhören. - Angela Stöger nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise durch die Welt der tierischen Kommunikation. Die renommierte Verhaltensforscherin und Bioakustikerin erzählt, wie sie nachweisen konnte, dass auch Giraffen Laute von sich geben, von ihren Begegnungen mit sprechenden Elefanten oder von den erstaunlich differenzierten Kommunikationsmustern bei Delfinen.

Die große Welt der Winzlinge - Willkommen im Universum all der schrägen kleinen Mikroorganismen, mit denen wir diese Welt teilen. Mikroben sind einfach überall: Sie befinden sich im Wasser, in der Erde und der Luft. Auch den menschlichen Körper bevölkern Millionen dieser verrückten Winzlinge. Doch wie sehen Bakterien, Viren und Pilze aus? Woher kommen sie? Und welche Auswirkungen haben sie auf uns und unsere Welt?

Wiesenwald - Die abenteuerliche Rettung der Bienenkönigin - In Wiesenwald herrscht Aufregung: Die Bienenkönigin ist schwer erkrankt! Elsa, Gautscho und Freddie machen sich auf den gefährlichen Weg zum Elfenwald, um Hilfe zu holen. Aber nicht nur eine Arznei soll helfen – die Elfen haben noch einiges mehr auf Lager … Ein spannendes Märchenabenteuer mit drei Helden, die unvermutet über sich hinauswachsen. Die hinreißend schönen Bilder vermitteln den Zauber der Natur – mit Witz und einer großen Portion Sehnsucht.

Verstehende Diagnostik in der Pädagogik - In pädagogischen Kontexten ist die diagnostische Einschätzung schwieriger, verstörender Verhaltens-weisen ein unabdingbarer Faktor für eine passgenaue und damit funktionierende individuelle Hilfe- und Förderplanung sowie -umsetzung. Das Buch zeigt in einem ersten theoretischeren Teil die Bedeutung verstehender Verfahren der psycho-sozialen Diagnostik im Diskurs der pädagogisch-diagnostischen Arbeitsfelder sowie der Entwicklungswissenschaften auf und schafft die notwendigen theoretischen Grundlagen für das Handeln. Im daran anschließenden praktischeren Teil werden Methoden und Verfahren der verstehenden Diagnostik praxisorientiert vorgestellt.

Leben mit Hirn - Kennen Sie das Geheimnis, wie Sie in schwierigen Situationen Ihre Gedanken so lenken, dass Ihr Kopf ruhig bleibt? Wissen Sie, wie Sie sich jenes neurobiologische Grundbedürfnis erfüllen, das Sie zum Glücklichsein brauchen? Bestsellerautor Sebastian Purps-Pardigol hat mit Menschen gesprochen, die sich dieses Wissen angeeignet haben: darunter Geiselverhandler der Polizei, Fluglotsen, die täglich für Tausende Menschenleben verantwortlich sind, Friedensmediatoren der Vereinten Nationen und ein buddhistischer Mönch aus dem Umfeld des Dalai Lama, der als der glücklichste Mensch der Welt gilt.

Über den Sinn des Lebens - Viktor Frankl, der später als Arzt und Psychologe weltberühmt werden sollte, zeigt die Quellen auf, die unserem Leben Sinn spenden können, selbst nach schmerzhaften Erlebnissen: zum Beispiel das tätige Handeln, die Zuwendung zu anderen Menschen und das bewusste Erleben schöner Eindrücke in Natur und Kunst. Nur elf Monate nach seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager hielt Frankl im März 1946 die drei hier abgedruckten Vorträge, die seine zentralen Gedanken zu Lebenssinn und Resilienz wiedergeben.

Gib mir mal die Hautfarbe - In meiner Familie hat Rassismus keinen Platz – darin sind sich fast alle Eltern einig. Doch vielen fällt es schwer, Vorurteile in der Erziehung anzugehen. Offen, persönlich und durchaus verständnisvoll für Rassismusfallen im Alltag zeigen Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadengar, was zählt, um Rassismen im Kopf von Kindern gar nicht erst entstehen zu lassen. Zugleich stärken sie Eltern von Kindern of Color, die unter Diskriminierung leiden.


Amazonien - Der südamerikanische Regenwald am Amazonas ist der artenreichste Lebensraum der Welt. Dieses prächtig illustrierte Sachbuch für Kinder befasst sich in kurzen, kindgerechten Texten mit vier großen Themen: mit dem Ökosystem Amazonasregenwald, mit den Tieren und Pflanzen in Amazonien, mit den Menschen im Regenwald und schließlich mit der Regenwaldzerstörung. Das Bildsachbuch bringt den Kindern wissenschaftlich korrekt Flora und Fauna des Urwalds näher, berichtet von Verwandlungskünstlern, Balzverhalten und Symbiosen, erläutert Kreisläufe sowie Naturphänomene und ihre größeren Zusammenhänge, erzählt von den Menschen im Urwald – sowohl von der indigenen Bevölkerung als auch der Dschungelmetropole Manaus – und davon, wie es dem Regenwald heute geht und was das mit uns zu tun hat.

Lüg mich nicht an! - Die Wahrheitsliebe ist bei jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt. Dennoch ist es möglich, mehr Ehrlichkeit in unser tägliches Miteinander zu bringen, egal ob in der Partnerschaft, der Familie, in Freundschaften oder im Job. Dafür stellt der Jurist und Gerechtigkeitsforscher Markus Schollmeyer die von ihm entwickelte BACON®-Methode vor, mit der Sie lernen können . . . - Mit einem Test zur Bestimmung von Charakter- und Kommunikationstypen

Du, Papa ... Ist zehn viel? - Ein kleiner Wolf mit großen Fragen - eine Ode an die Neugierde, Wissbegierigkeit ... und die Liebe - Die Bestsellerautorin Sabine Bohlmann erzählt in ihrem neuen Kinderbuch eine rührende Papa-Sohn-Geschichte. Mit wunderbaren Bildern von Emilia Dziubak („Ein Jahr im Wald“, „Freunde für immer“, „Als Larson das Glück wiederfand“). Zum Vorlesen und als Geschenk für Kinder ab 3 Jahren.

Wertebildung im Jugendfußball - Ein Leitfaden für Lehrreferent:innen - Welche Werte sind mir als Trainer:in wichtig? Wie stärke ich Teamgeist, erantwortung und Motivation? Wie unterstütze ich respektvolles und faires Verhalten? Wie gehe ich mit Konflikten in der Mannschaft um? Wie kann ich eine gewaltfreie Konfliktlösung und die Kooperation meiner Spieler:innen stärken? Diese Fragen stellen sich vielen, die im Jugendsport engagiert sind und neben der sportlichen auch die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen unterstützen möchten.

Der lange Atem der Bäume - Bäume kommen sehr gut ohne Menschen aus, aber Menschen nicht ohne Bäume! - Auch wenn wir unsere Welt durch den Klimawandel zugrunde richten sollten – die Bäume kommen immer und überall zurück, selbst nach verheerenden Bränden, heftigen Sturmschäden und menschlichen Verwüstungen. Es wäre nur schön, wenn wir dann noch da sind. Eine Liebeserklärung an die Bäume – und ein flammender Appell, die unendliche Vielfalt der Natur, deren sensibles Zusammenwirken wir immer noch nicht ganz verstehen, zu schützen und zu bewahren. In unserem ureigensten Interesse.

Gehen - Sprechen - Denken - So stärken Sie die angeborenen Potenziale Ihres Babys Gehen – Sprechen – Denken: Das sind die wichtigsten Entwicklungsschritte, die Babys in ihren ersten drei Lebensjahren durchlaufen. Die erfahrene rziehungsbegleiterin Natalie Rehm gibt Eltern in diesem grundlegenden Buch einen fundierten Einblick in neuste wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Bedingungen kindlicher Entwicklung. Mit vielen Ratschlägen und konkreten Tipps hilft sie Eltern, ihre Kinder bei der vollen Entfaltung ihrer angeborenen Potenziale zu unterstützen.

50 Motivationskarten für ErzieherInnen - Dieses Kartenset erinnert Erzieher_innen daran, warum sie ihren Beruf einmal gelernt haben. Es gibt Impulse für einen guten Start in den Tag, damit sich eine positive Grundstimmung bei der alltäglichen Arbeit mit Kindern, Eltern, Kolleg_innen, Vorgesetzten und Trägern einstellt. So wird pädagogisches Fachpersonal neu motiviert und mental gestärkt.

Europe for Future - Zu bürokratisch, zu langsam, zu zerstritten: Die EU weckt nur noch selten Begeisterung. Gefühlt befindet sich die Europäische Union seit einem Jahrzehnt am Rande des Abgrunds. Erst waren es die Finanz- und Flüchtlingskrise, die den Zusammenhalt Europas erschütterten. Später kam der Brexit, jetzt steht die EU vor der Herausforderung der Corona-Pandemie. Mit Sorge beobachten die Aktivisten und EU-Kenner HERR & SPEER diese Entwicklung. Nach Reisen quer durch Europa haben sie eine Lösung für die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Krisen im Gepäck.

Vater werden mit »Brian the Birth Guy« - Die beste Vorbereitung aufs Vaterwerden - Brian W. Salmon ist einer der wenigen männlichen Geburtsbegleiter weltweit – und er weiß, was werdende Väter beschäftigt! Denn für die meisten ist es zwar selbstverständlich, ihrer Partnerin während Schwangerschaft und Geburt beizustehen, doch nur die wenigsten fühlen sich wirklich gut vorbereitet. Ein kurzer Besuch im Schwangeren-Kurs und dann nervös im Kreißsaal rumstehen? Nicht mit Brian!

Das kleine Wörterbuch für Optimist*innen - Wir leben alle in der gleichen Welt … … aber Optimist*innen sehen sie mit anderen Augen – und sie haben es leichter. Warum also nicht positiv auf das Leben und die Mitmenschen schauen? Bestsellerautor Florian Langenscheidt, der selbst nach dieser Prämisse lebt, beschreibt in 77 Stichworten von »Anteilnahme« und »Begeisterung« über »Familie« und »Lachen« bis hin zu »Liebe« und »Zuversicht«, warum es schön ist, ein Optimist zu sein.

Oliver Sacks - Ein persönliches Porträt - Er war ein großartiger Arzt und ein begnadeter Erzähler: Mit seinen Fallgeschichten hat Oliver Sacks Millionen Lesern ein neues, anderes Bild von Krankheit vermittelt. Voller Empathie und mit großer Fachkenntnis hat Sacks immer wieder Menschen beschrieben, deren Leben durch eine schwere Krankheit oder Behinderung geprägt wurde – und die unser Interesse und Mitgefühl verdienen. Schon 1981, als Sacks noch weitgehend unbekannt war, beschloss der Journalist Lawrence Weschler, die Biographie von Oliver Sacks zu schreiben. Er konnte ihn bei seiner täglichen Arbeit als Arzt erleben, begleitete ihn auf Reisen und führte zahlreiche intensive Gespräche mit ihm.

Mein liebster Freund bist du, kleiner Fuchs! - „Du bist mein allerbester Kumpel-Freund!“, sagt der freche Dachs zum kleinen Fuchs. „Du bist mein liebster Freund!“, meint auch der kleine Biber. Der kleine Fuchs beginnt zu grübeln. Ob beste Freunde etwas Besonderes tun müssen? Und ob er sich für einen besten Freund entscheiden sollte? Die Tiere im Wald haben erstaunliche Antworten auf seine Fragen, doch die schönste aller Entdeckungen macht der kleine Fuchs ganz von selbst!

Tom Turbo – Das Ungeheuer im Waldsee - Tom Turbo – Lesestark – Das Ungeheuer im Waldsee - Beim Zelten machen Karo, Klaro und Tom Turbo eine unheimliche Entdeckung: Ein riesiges Ungeheuer versteckt sich im Waldsee. Die drei Freunde wollen seinem Geheimnis unbedingt auf die Spur kommen. Du bist dabei!

Handbuch Naturraumpädagogik - Die Natur als Bildungsort - Die Natur ist inzwischen anerkannter Bildungsort. Anke Wolfram liefert in diesem Buch fundiertes Hintergrundwissen genauso wie praktische Beispiele, wie Wald und Wiese als Bildungsort optimal genutzt werden können. Ebenso werden Voraussetzungen und Rahmenbedingungen zur Gestaltung und Führung von Waldkindergärten oder Waldprojekten in Regeleinrichtungen beschrieben.

Mein sprechendes Soundbuch: Bauernhof - Mein allererstes sprechendes Bauernhof-Wörterbuch - Alles hat einen Namen! Diese wichtige Erfahrung ist für jedes Kind ein großer Schritt auf dem Weg zum Spracherwerb. In diesem sprechenden Soundbuch ab 24 Monaten sind Gegenstände, Tiere und Fahrzeuge, die es auf dem Bauernhof zu entdecken gibt, abgebildet.Komm mit auf den Bauernhof - und entdecke dabei allererste Wörter und Geräusche.

Erfülltes Leben - Friedemann Schulz von Thun, Kommunikationspsychologe, Coach und Bestsellerautor, blickt bei dieser Frage immer wieder auch auf sein eigenes Leben zurück. Besonders beschäftigt er sich mit Erlebnissen, die als Beispiele für sein neues Modell dienen. Wir werden dazu angeregt, unser Leben aus fünf Blickwinkeln zu betrachten, zu würdigen und womöglich zu verändern. Das große Ganze setzt sich am Ende aus Wunscherfüllung, Sinnerfüllung, biografischer Erfüllung, Daseinserfüllung und Selbsterfüllung zusammen.

Unter Katzenfreunden - Katzenkinder, so sagt man, sind neugierig, verspielt und lieben Fisch aus Dosen. Mit großem Vergnügen bringt Axel Scheffler die von Frantz Wittkamp ersonnenen Katzenweisheiten auf den Punkt. Ob Katzen mit Mäusen Fangen spielen oder mit Rhabarbersaft Geburtstag feiern – immer sind sie guter Dinge, gehen in den Wald und singen.

Elternstärken - Wie bringe ich mein Kind zum Lachen? In welchen Momenten spürt mein Kind, dass ich es liebe? Welche Werte möchte ich meinem Kind vermitteln? Die Stärkung der Eltern- und Erziehungs-kompetenzen sowie die Wertschätzung bereits gelingender Eltern-Kind-Interaktionen sind wesentliche Wirkfaktoren in der Elternarbeit. Das Kartenset »Elternstärken« hilft, sie zu aktivieren und weiterzuentwickeln.Das Set besteht aus ressourcenorientierten Fragen zu den vier Bestandteilen von Elternkompetenz.

Hände - Von Goethes Faust bis zum Handspiel – Nicht nur als Sinnesorgan und Werkzeug spielt die Hand eine zentrale Rolle, sondern auch in Geschichte und Literatur. Sie greift und tastet, streichelt und schlägt, begrüßt und schließt Verträge: Kein Körperteil ist so vielseitig wie die Hand. In der Sprache finden wir unzählige Beispiele für ihre herausragende Rolle: Wir nehmen eine Sache in die Hand, etwas lässt sich nicht von der Hand weisen und ein Ziel wäre zum Greifen nahe, hätten wir nur nicht zwei linke Hände.

Schwarz. Weiß. Denken! - Unsere Gehirne sind darauf geprägt, schwarz und weiß zu denken, zu sortieren und zu kategorisieren. Bedingt ist das evolutionär. Flucht oder Kampf, Leben oder Tod: Die meisten Entscheidungen unserer Urahnen waren binär geprägt. Entwicklungspychologisch ist das längst überholt. Doch in der Welt von Social Media hat binäres Denken Konjunktur: Daumen rauf und Daumen runter. Der Oxforder Forschungspsychologe Kevin Dutton legt die evolutionären und kognitionspsychologischen Grundlagen unseres Denkens dar und zeigt, wie wir den Grautönen wieder zu ihrem Recht verhelfen können.


Kreatives Problemlösen mit Jugendlichen - Gebündelt in acht Modulen auf Basis eines Problemlösetrainings begleiten die Karten in Psychotherapie und Beratung auf kreative Art. Wirksame therapeutische Techniken wie Reframing, Ressourcenaktivierung und Externalisierung unterstützen den Lösungsprozess. Metaphern, Humor und Impact-Techniken sowie für Jugendliche ansprechende Bilder ermöglichen eine erlebnisorientierte und damit effektive therapeutische Arbeit. Geeignet für Jugendliche von ca. 12–18 Jahren.

Philosophie im Alltag - Spannende Philosophie-Themen verständlich erklärt! Sind wir wirklich frei in unseren Entscheidungen? Sind wir „gut“ aufgrund unserer Handlungen? Gibt es einen Gott? Leicht verständlich & anschaulich setzt sich dieses Philosophie-Buch mit den wichtigsten philosophischen Fragen auseinander: Innovative Grafiken erklären alle wichtigen philosophischen Konzepte der letzten 2.600 Jahre & erleichtern den Zugang zu komplexen Sachverhalten & Gedankengängen. Eine visuelle Reise in die Tiefen der Philosophie, um sich selbst besser zu verstehen. Das Buch eignet sich auch bestens als Nachschlagewerk für Schule oder Studium!


Mit der richtigen Ernährung gegen den Seelenblues - Einfache und wirksame Hilfe bei Depression, Burn-out und Stimmungstief - Unsere Ernährung hat einen starken Einfluss auf unser seelisches Wohlbefinden. Das gilt auch für Menschen mit Depressionen, Burn-out oder Stimmungsschwankungen. Tanja Salkowski weiß das aus eigener Erfahrung. In diesem Buch erklärt sie die wichtige Rolle des Darms als Gute-Laune-Zentrale und wie Gefühle unser Essverhalten steuern. Außerdem verrät sie viele praktische Tipps und Tricks, die ihr dabei geholfen haben, den inneren Schweinehund bei Kochunlust selbst an Tagen zu überwinden, an denen man nicht mal die Energie hat, um überhaupt aufzustehen.

Was mir mein Bauch erzählt - Bauchschmerzen kennt wohl jedes Kind - und so unterschiedlich sie in Erscheinung treten, so verschieden können auch die Ursachen dafür sein. Diese verständlich und zugleich sachrichtig aufzubereiten sowie Kindern dabei gewisse Handlungsmöglichkeiten im Sinne der Eigenermächtigung aufzuzeigen, ist vornehmliches Ziel dieses neuen Kindersachbuchs. So geht es um falsche Ernährung ebenso wie um Unverträglichkeiten, um entsprechendes Zeit-Lassen beim Essen gleichermaßen wie um psychische Komponenten. Auch klare Symptome von Magen-Darm-Grippe und Blinddarmentzündung werden dargestellt.


Clara sammelt - Clara möchte etwas sammeln, aber was? Gesteinsbrocken, Thomasse, Staubwolken, Wurstscheiben … Ideen hat Clara viele, aber nicht mit jeder macht man sich beliebt – sehr zur Freude des staunenden Publikums! Ursula Poznanskis Clara ist phantasiebegabt, liebenswert und mit bemerkenswertem Pragmatismus ausgestattet. Ihre abenteuerliche Suche nach dem idealen Hobby macht Lesespaß vom Feinsten. Ina Hattenhauer illustriert mit Witz und vielen flotten Ideen.

Naturwissenschaften - Spannende Phänomene - grafisch erklärt. Komplexes Wissen grafisch einzigartig erklärt! Das geniale Wissenschaftsbuch macht mithilfe übersichtlicher Illustrationen die Grundlagen und neusten Erkenntnisse aus allen naturwissenschaftlichen Disziplinen verständlich. Physik, Chemie, Biologie, Astronomie oder Mathematik: Durch über 300 moderne Infografiken werden selbst die kompliziertesten Phänomene und Fakten für jeden nachvollziehbar.

Orientierung finden -„Wie können wir in einer sich stetig so rasch verändernden Welt Halt finden?“ Im Alter von 95 Jahren fragt Bruder David Steindl-Rast nach den zentralen Orientierungspunkten, die sein Leben geprägt haben. „Mein ganzes Leben wollte ich vor allem wissen, wie alles mit allem zusammenhängt“. So hat er sein Leben dem Gespräch zwischen den Religionen und dem Entdecken ihrer Weisheit gewidmet.

Borderline und Narzissmus - Dr. Elinor Greenberg zeigt mit diesem leicht verständlichen Praxisbuch, wie Borderline-, narzisstische und schizoide Persönlichkeitsanpassungen erkannt werden und wie Therapeut*innen, Psycholog*innen und Ärzt*innen erfolgreich mit betroffenen Patient*innen arbeiten können. Im Gegensatz zu vielen anderen Therapeut*innen hält Greenberg narzisstische Persönlichkeitsstörungen für behandelbar: »Muster können verändert werden. Jeder, der die notwendige Therapiearbeit macht, kann Bewältigungsstrategien entwickeln und Kindheitswunden heilen.«

Psychologie im Alltag - Komplexe psychologische Sachverhalte verständlich erklärt! - Ob Theorien, 50 Krankheitsbilder und ihre Therapien oder die Anwendung der Erkenntnisse im Alltag – mithilfe von anschaulichen Grafiken und faszinierenden Fakten wird hier verdeutlicht, wie wir denken, fühlen und in der Realität handeln. Beispiele aus Beziehungen, Kindererziehung, Job oder Sport zeigen eindrucksvoll, wie unsere Alltagspsychologie funktioniert und was wir daraus lernen können.

Poesie und Widerstand in stürmischen Zeiten - Ein Leben ohne Bühne war für den leidenschaftlichen Liedermacher Konstantin Wecker nicht vorstellbar. Was macht es mit so einem Menschen, wenn plötzlich alle Konzerte abgesagt werden müssen? In diesem Buch berichtet er von mehr als von seinen persönlichen Erfahrungen in der Covid-19-Pandemie. Die Krisenzeit ist eine Zeit, das Wertefundament unserer Gesellschaft zu hinterfragen. Was wurde aus der neuen Solidarität, über die in den ersten Wochen der Pandemie so viel zu hören war? Und warum galten Kunst- und Kulturschaffende plötzlich als nicht systemrelevant, während die Industrie Steuergeschenke erhielt?

Das menschliche Gehirn und wie es funktioniert - Begeben Sie sich auf eine Reise in Ihr Gehirn und entdecken Sie die vielfältigen Funktionen und Zusammenhänge des faszinierendsten menschlichen Organs! - Wie werden Erinnerungen gespeichert? Gibt es Unterschiede zwischen den Gehirnen von Männern & Frauen? Was ist Bewusstsein? Dieses wissenschaftlich fundierte Buch verschafft Ihnen mithilfe übersichtlicher Infografiken spannende Einblicke in die Gehirnanatomie sowie seine komplexen Prozesse. Anschaulich & leicht verständlich werden die Gehirnfunktionen visuell dargestellt und Sie erfahren zum Beispiel, wie sich das Gehirn während des Alterungsprozesses verändert oder wie wir Zeit wahrnehmen.

Im Reich der hungrigen Geister - Dr. Gabor Maté gehört zu den weltweit anerkanntesten Experten der Suchtpsychologie. Seine einschneidenden Erkenntnisse, die er durch seine jahrzehntelange Arbeit als Arzt in der Drogenszene Vancouvers erwarb, verändern unsere Sicht auf menschliche Entwicklung, Trauma und Entwurzelung. In seinem internationalen Bestseller Im Reich der hungrigen Geister nähert er sich mit ganzheitlichem und mitfühlendem Blick der Sucht – sei es nach Alkohol, Heroin, Sex, Tabak oder Glücksspiel. Dabei widerspricht er gängigen Annahmen, Suchtverhalten sei ein Phänomen willensschwacher Menschen oder eine genetische Disposition.

Juhu, LetzteR! - Die neue Olympiade der Tiere - Immer gewinnen dieselben Tiere - das ist so langweilig, dass das Publikum einnickt und von den Rängen purzelt. Als auch der Elefant purzelt, ist klar, dass sich etwas ändern muss! Da hat die Zwergmaus eine Idee: Ab jetzt sollen diejenigen die Sieger sein, die als Letzte ins Ziel gehen, das geringste Gewicht stemmen und am wenigsten weit springen können. Ganz schön tricky! Aber alle Tiere wollen es versuchen (bis auf die üblichen Sieger natürlich).

Heile. Dich. Selbst. - Mit ihrer Plattform »The Holistic Psychologist« hat die US-amerikanische Psychologin Nicole LePera nicht weniger als eine Revolution auf dem Psychologie-Sektor begründet. Ihr Ansatz: Fast jeder von uns hat in der Kindheit Traumata und seelische Verletzungen erlitten, die unser Leben nachhaltig beeinflussen. Und wir selbst haben es in der Hand, uns davon zu befreien - wenn wir die richtigen Tools kennen, uns die Erkenntnisse der Mind-Body-Medizin zunutze machen und unsere Selbstheilung auf allen Ebenen anstoßen.

Denkt mit! - Wie uns Wissenschaft in Krisenzeiten helfen kann - Coronapandemie, Klimakrise – wir leben in einer Zeit vielschichtiger Probleme. Täglich neue Erkenntnisse erschweren uns die Antwort auf die Frage: „Was sollen wir tun?“ Hier sind vor allem auch die Naturwissenschaften gefragt: Sie können erklären, Fakten liefern, Orientierung geben, Lösungen bieten. Doch gerade sie stehen neuerdings fundamental in der Kritik. Von Anmaßung der Forscher und Ideologie ist die Rede.

Kein Bock auf Lernen? - 50 Karten zur Selbstmotivation - Kein Bock auf Lernen? – dieses Kartenset hilft Schüler_innen der Sekundarstufe dabei, sich selbst für das Lernen zu motivieren, ein Schlüssel zum Lernerfolg. Denn erfolgreiche Lernende sind meist nicht intelligenter, sondern motivierter. Wer die Kompetenz zur Selbstmotivation stärkt, unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, ihren Lernprozess eigenverantwortlich planen, organisieren und steuern zu können. Die 50 Karten bieten eine Vielzahl an Anregungen, um für sich selbst passende Ideen auszuwählen.

Noise - Warum treffen wir, je nach Umständen, völlig unterschiedliche Entscheidungen auf ein und derselben Faktengrundlage? Wieso kommen zwei Experten, die über identische Informationen verfügen, zu komplett anderen Schlussfolgerungen? Weshalb entscheiden wir uns immer wieder falsch, ob im Beruf oder im Privatleben? In seinem neuen Buch, das in Zusammenarbeit mit Bestsellerautor Cass Sunstein und Olivier Sibony entstanden ist, klärt Daniel Kahneman über die Vielzahl von oft zufälligen Faktoren auf, die unsere Entscheidungsfindung stören und häufig negativ beeinflussen – sie sind im Begriff »Noise« zusammengefasst.

Eine Frage der Haltung - Mitte März 2020: Corona-Pandemie. Lockdown. Die 89 Upstalsboom-Hotels müssen schließen. Umsatzeinbruch von 100 Prozent auf Null binnen Sekunden. Die Existenz von Bodo Janssens Unternehmen und seiner Mitarbeiter steht auf dem Spiel. Janssen erlebt, wie sich sein Unternehmensstil und sein Wertesystem jetzt bewähren: Die Mitarbeiter ergreifen von selbst die Initiative und entscheiden, was in welcher Priorisierung umzusetzen ist. Und neue Elemente kommen hinzu: Entscheidungen aus der Bewegung heraus treffen. Veränderungen achtsam beobachten, bis die Fakten geklärt sind. Entscheidungen revidieren, wenn sich bessere Lösungswege auftun.

Nichts kaufen, alles haben - Klamotten, Kosmetik, Elektronik: Wir kaufen ständig neu und schmeißen vieles anschließend wieder weg. Was davon bleibt: Müllberge, die unseren Planeten zerstören, und das ungute Gefühl, den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Liesl Clark und Rebecca Rockefeller, die Gründerinnen der globalen »Buy Nothing«-Bewegung, liefern mit diesem Buch eine fundierte Analyse unseres Kaufverhaltens und führen in sieben Schritten zu einer nachhaltigen Konsumkultur, die auf dem Prinzip des Schenkens und Tauschens beruht. So schonen wir Ressourcen, kommen unseren Mitmenschen näher und haben wieder Raum für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Was Demenz uns über die Liebe sagt - Wie hilflos demente Menschen sind und wie schmerzhaft das auch für deren Angehörige ist, erfuhr die Journalistin und Romanautorin Nicci Gerrard am Schicksal ihres Vaters. Als er nach zehnjährigem Leiden starb, entschloss sie sich, dieses Buch zu schreiben. Wie ein roter Faden durchzieht die bewegende Schilderung ihrer persönlichen Erfahrung diesen Text, der teils Reportage über die medizinischen Zusammenhänge und den unwürdigen Umgang mit den Betroffenen in Kliniken und Heimen, teils philosophische Betrachtung über das Erinnern ist. Die Autorin erlebt in unserer Gesellschaft eine große Gefühlskälte gegenüber den Erkrankten, die nicht mehr selbst für sich einstehen können.

Raus aus der ewigen Dauerkrise - Psychologie als Gesellschaftspolitik: Wir müssen unser Denken und unsere Denkmuster ändern, um die Krisen unserer Zeit zu meistern, fordert Maren Urner, Professorin für Medien-Psychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln.Nach ihrem Bestseller „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang“ präsentiert die Kognitions- und Neurowissenschaftlerin Maren Urner in ihrem neuen Buch Methoden, die uns helfen, gesellschaftliche und persönliche Krisen zu meistern, indem wir unsere Denkmuster ändern und unser Denken neu ausrichten.

Wege aus Verhaltensfallen - Wenn Lehr- und Fachkräfte in pädagogischen Situationen zu scheitern drohen, können sie schnell in Verhaltensfallen geraten, aus denen sie nicht ohne Weiteres herausfinden. Dieses Buch hilft ihnen dabei, solche Verhaltensfallen zu erkennen und zu überwinden. Sie erfahren, wie sie herausfordernde Verhaltensweisen bei Schüler_innen analysieren und ihnen professionell begegnen können. Nicht der als »störend« erlebte Mensch steht dabei im Fokus, sondern die pädagogische Situation und ihre Beteiligten werden in der jeweiligen Beziehungsdynamik betrachtet.

Mehr Hirn in die Politik - Wutbürger, Populismus und Protest: Viele Menschen haben das Gefühl, dass »die da oben« sie nicht ernst nehmen. Doch welche Ursachen liegen diesem weit verbreiteten Empfinden zugrunde? Und was müssen wir konkret tun, um unsere Gesellschaft wieder auf Spur zu bringen? Diese Fragen beantwortet der bekannte Psychiater und Autor Hans-Otto Thomashoff, indem er die Erkenntnisse der Neurowissenschaften mit der politischen Praxis verknüpft. Er belegt anschaulich, wie kurzfristige Planung ohne langfristige Perspektive zu Wut und Dauerstress im Gehirn führt. Die Politik schafft es nicht, konsequent zu handeln. Corona-Chaos, Flüchtlingskrise und Klimakatastrophe sind nur die Spitze des Eisbergs.

Heul doch - Erstes Sachbilderbuch zum Thema "weinen" - Fast alle Menschen tun es und zwar auf der ganzen Welt: heulen, plärren, weinen und flennen. Die Gründe dafür sind mannigfaltig und höchst individuell. Sei es vor Schmerzen, vor Trauer, vor Wut, vor Verzweiflung, sei es auf Knopfdruck, wenn man schauspielern soll, oder weil es wie bei Babys die einzige Möglichkeit ist, ein dringendes Bedürfnis mitzuteilen. Auch vor Freude, Rührung und Erleichterung können uns schon einmal die Tränen kommen, während sie anderswo bereits völlig versiegt scheinen.

Von der Pflicht - In den Jahren 2020 und 2021, der Zeit der Covid-19-Pandemie, ereignete sich ein bemerkenswertes Schauspiel. Während der weitaus größte Teil der Menschen Empathie mit den Schwachen und besonders Gefährdeten zeigte, entpflichtete sich eine Minderheit davon und rebellierte gegen die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger. Für Richard David Precht ein Anlass, darüber nachzudenken, was eigentlich die Pflicht des Fürsorge- und Vorsorgestaates gegenüber seinen Bürgern ist und was die Pflicht seiner Bürger. Was schulden wir dem Staat und was sind die Rechte der Anderen auf uns?

Körperzeiten - Wir essen zu spät zu viel, entziehen uns als einziges Lebewesen freiwillig Schlaf, lernen zur falschen Tageszeit und arbeiten oft gegen unsere biologische Uhr. Ob Bewegung oder Ruhe, Essen oder Fasten, Konzentration oder Entspannung - alles hat seine Zeit. Die Moleküle, die uns antreiben und gesund machen, kennen unterschiedliche Rhythmen und Höhepunkte zu unterschiedlichen Tageszeiten, manche haben gar zu unterschiedlichen Jahreszeiten Saison. Es geht im neuen Buch von Bestseller-Autor Werner Bartens deshalb nicht nur um die beste Zeit des Tages - sondern auch um die beste Zeit des Lebens.

Erst ich ein Stück, dann du . . . - Fumo, der kleine Drache, schämt sich fürchterlich: Er kann kein Feuer spucken! Nicht das kleinste Rauchwölkchen kringelt sich aus seinen Nüstern, als er den großen Drachen seine Künste vorführen soll. Fumo sucht verzweifelt das Weite und läuft dabei Linus direkt in die Arme. Der kann auch kein Feuer spucken, denn Linus ist ein Menschenjunge. Doch er hat eine Idee, wie Fumo geholfen werden kann ...

Kopf, Hand, Herz - Die Corona-Krise offenbart: Wir brauchen mehr Wertschätzung für Pflege- und Handwerksberufe. Wie viele Akademiker brauchen wir? David Goodhart zeigt, welche Jobs unsere Gesellschaft wirklich zusammen halten. Es muss erst eine Pandemie ausbrechen, damit wir merken, was unsere Gesellschaft zusammenhält. Worauf es wirklich ankommt, was »systemrelevant« ist: Die tägliche Versorgung mit Lebensmitteln und verlässliche medizinische Betreuung. Verkäufer*innen und Pflegekräfte sind die neuen Helden des Alltags - bis sich dieser wieder normalisiert.

Meister Eckhart - Er ist der Ahnherr der Selbsthilfephilosophie, der Guru der New Age-Bewegung, die Millionen von Anhängern hat: Meister Eckhart, Dominikaner, Mystiker und Philosoph. Doch wer war der Mann hinter den Lehren, die nach sieben Jahrhunderten noch Menschen begeistern? Wie sind seine Ideen entstanden? Der Mönch aus Thüringen zeigte damals, dass nur der persönliche Weg zu Gott zum Seelenheil führt und predigte, dass diese spirituelle Erfahrung allen möglich war, die die innere Haltung des Loslassens („Gelâzenheit“) einnahmen. Dieses verblüffend moderne Denken brachte den Mönch Eckhart in Konflikt mit der Kirche, die sich von der Sprengkraft seiner Ideen herausgefordert fühlte.

Die ganze Welt und noch viel mehr - Kindergebete – modern, frisch, einfach anders! Kinder haben eine eigene Sprache – auch wenn sie beten. Andrea Langenbacher nimmt das ernst und formuliert hier Gebetstexte so, wie Kindern heute der Schnabel gewachsen ist. Es geht um Freunde, Eltern, Geschwister, um Sorge und Seligkeit, um alles, was den Alltag von Kindern berührt. Geeignet zum Vor- und Selberlesen mit hinreißenden Illustrationen von Marie Hübner.

Herrschaft der Angst - Die Machtausübung unserer Tage basiert auf mehreren Säulen. Noch immer scheint jene Definition zu gelten, mit der Antonio Gramsci vor bald 100 Jahren den (bürgerlichen) Staat beschrieb: „Hegemonie, gepanzert mit Zwang“. Die jeweiligen Regierenden erkaufen die Akzeptanz zu ihrer Politik mit materiellen Zugeständnissen – so dies ökonomisch möglich ist. Parallel dazu betreiben sie eine Herrschaftstechnik, die immer offener zutage tritt: die Erzeugung von Angst. Dies ermöglicht dem Staat stärkere Befugnisse und lenkt die Aufmerksamkeit der Menschen auf das jeweilige Drohszenario.

Mission Erde - Robert Marc Lehmann ist auf einer Mission: »Mission Erde« - gewidmet dem Erhalt unserer Erde mit ihrer einzigartigen Natur und Tierwelt. Der Meeresbiologe, Fotograf und Umweltschützer ist weltweit in Einsätzen zur Rettung von Wildtieren und im Kampf gegen Umweltkriminalität unterwegs. Er nimmt uns mit auf sehr emotionale Wal-Rettungen, gefährliche Schildkröten- und Schuppentier-Befreiungen im Dschungel oder teils lebensgefährliche Missionen, bei denen er versucht, den Menschen, die unsere Erde zerstören, das Handwerk zu legen.

Der Wertschätzende Qualitätsdialog - In dem Buch wird ein zeitgemäßes partizipatives Konzept der Qualitäts-entwicklung für Kitas vorgestellt. Anhand vieler praktischer Beispiele zeigen die Autorinnen, wie es Einrichtungen der frühen Bildung gelingen kann, mit Spaß und Anspruch an Qualität zu arbeiten. Im Zentrum des Konzepts steht die Einbindung des gesamten Teams darin, die gemeinsame Haltung zu reflektieren und ein eigenes Verständnis von pädagogischer Qualität zu entwickeln. Es werden Methoden dazu vorgestellt, wie die Qualität aus Kindersicht in die Evaluation eingebunden werden kann.

Es tanzt ein Mi Ma Monsterchen - Kinderlieder haben eine lange Tradition, ihre Texte prägen sich ein, bleiben oft bis ins hohe Alter im Gedächtnis. Statt dem gefürchteten Bi Ba Butzemann tanzt hier ein Mi Ma Monsterchen im Haus herum (was bei manchen Eltern die eine oder andere Assoziation hervorrufen könnte ...). Die Melodie kennt wohl jeder und jede, und so lädt die bekannte Künstlerin Linda Wolfsgruber in diesem Pappbilderbuch schon die Allerkleinsten zum Mitmachen ein: Da wird geklatscht, mit den Fingerchen im Rhythmus auf bunte Punkte getippt und das Buch geschüttelt und gerüttelt.

Deine und meine Familie - Das Projektheft bietet frühpädagogischen Fachkräften kompaktes, psychologisches Fachwissen zum Thema »Familie« mit 40 Projektideen für die pädagogische Praxis. Die Projekte beziehen sich auf fünf Bilderbücher und setzen sich mit den folgenden Schwerpunkten auseinander: Familienformen, Familiengefühl, Familienkonflikte, Familienvielfalt – gesellschaftlich und kulturell. Grundlage eines Projektes ist immer eine situative, individuelle sowie fachlich fundierte Herangehensweise. Über die fünf Bilderbücher gelingt ein schneller und offener Zugang zur Lebenswirklichkeit der Kinder. Dadurch erfährt jedes Kind und jede Familienkonstellation, Offenheit und Wertschätzung.

Gesundheit für Faule - Eins ist klar: „Die meisten von uns - ich inklusive - sind faul“, sagt Dr. Lekutat. O. k., vielleicht nicht wirklich faul, aber wir haben einfach viel im Leben zu tun… Aber müssen wir tatsächlich alle zum Triathleten werden, um unserer Gesundheit möglichst viel Gutes zu tun? Das geht viel einfacher. Wie, verrät der aus der Fernsehsendung „Hauptsache Gesund“ bekannte Dr. med. Carsten Lekutat. Der Sport-Mediziner und Hausarzt zeigt, dass unsere allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden vielmehr mit unseren Hormonen und dem Stoffwechsel zu tun haben, als mit einem strengen Fitness- oder Ernährungsplan. In seinem brandneuen Ratgeber zum Thema Gesundheit verrät er: die Dosis macht´s.

Isst der liebe Gott auch gerne Schokolade? - Ein praktischer Ratgeber, um zusammen mit Kindern Antworten auf Glaubensfragen zu finden. Mit Kindern über Gott zu reden, ist ganz einfach – wenn man die richtigen Fragen stellt. 55 echte Kinderfragen inspirieren Maike Lauther-Pohl zu überraschenden, witzigen, klugen und immer gut informierten Antworten aus der Welt von Christentum und Glaube, Religion und Kirche. Ein von Marie Hübner liebevoll illustriertes Vorlesebuch, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wer wird überleben? - Wir stehen vor einem historischen Wendepunkt in unserem Verhältnis zur Natur: Mit der Corona-Pandemie sind zum ersten Mal die Auswirkungen der Arten- und Biodiversitätskrise für uns als Spezies Mensch größer als die globalen Folgen des Klimawandels. Lange schon haben Artenschutzexperten gewarnt, dass ein solches Virus durch den ausrottenden Handel mit Wildtieren entstehen wird. Haben wir diese Wucht, den kommenden Wandel noch im Griff? Lothar Frenz hat bei Expeditionen – etwa in den Regenwald Amazoniens, nach Indonesien und Afrika – viele Aspekte des Artensterbens und der Biodiversitätskrise erlebt. Eindrucksvoll zeigt er auf, wie vielschichtig die Probleme sind, die wir in den nächsten Jahren lösen müssen.

Kuschel das Känguru - Das Känguru hat seinen Rucksack vergessen! Doch ein kleiner Stups hilft ihm, sich zu erinnern. Dieses liebevoll illustrierte Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren lässt sowohl Vorleser als auch Zuhörer einen abenteuerlichen Tag im Leben des Kängurus miterleben. Auf jeder Seite findet sich eine neue Aufgabe, die die Kinder erfüllen können, um dem Känguru auf seiner Reise zu helfen. So bietet dieses Buch nicht nur Spaß an der niedlichen Geschichte, sondern hilft den Kindern auch noch dabei, ihre motorischen Fähigkeiten auszubauen. und regt ihre Fantasie an.

Das Leben ist einfach . . . - Es gibt Momente im Leben, in denen wir unzufrieden sind, hadern oder fürchten, den Belastungen nicht gewachsen zu sein. Solche existenziellen Krisen treffen uns oft unvorbereitet. Bei ihrer Bewältigung begleitet uns der erfahrene Psychotherapeut Holger Kuntze. Auf der Basis moderner Verhaltenstherapie, neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und mithilfe zahlreicher Anregungen, Fragebögen und Übungen ermöglicht er uns, unser Denken und Fühlen besser zu verstehen und innere Freiräume zu gewinnen.

Der Ernährungskompass - Bas Kast, Autor und Wissenschaftsjournalist, war erst 40 Jahre alt, als er mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach. Danach fasste er den Entschluss, seine Ernährung radikal umzustellen, um wieder vollkommen gesund zu werden. Doch was sollte er nun essen? Aus Tausenden von Studien hat er die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost herausgefiltert, die wichtigsten Aspekte und Zusammenhänge leicht verständlich zusammengestellt – und damit einen ungeheuren Erfolg gelandet: Eine Million Mal hat sich der »Ernährungskompass« seit Erscheinen verkauft.

Der Ernährungskompass - Das Kochbuch - Mit seinem »Ernährungskompass« eroberte Bas Kast die Bestsellerlisten. Jetzt hat er zusammen mit der Rezepte-Entwicklerin Michaela Baur ein Kochbuch verfasst, das die wissenschaftlich begründeten Regeln gesunden Essens für den Ernährungsalltag umsetzt. Dass gesunde Ernährung, die auch Gewichtskontrolle im Blick hat, nichts mit dem Zählen von Kalorien zu tun hat und viele Klischees zum Thema längst überholt sind, belegte Bas Kast auf der Basis aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung. Wichtiger ist das Was und das Wann des täglichen Essens.

Da sein - Jedes Kind kennt die Gefühle Angst, Freude, Wut und Trauer. Katrin Schärer gibt 30 Emotionen in ausdrucksstarken Tier-Bildern ein Gesicht: Da steht ein Erdmännchen entschlossen auf dem Sprungbrett – es beweist Mut. Schüchtern versteckt sich der kleine Bär hinter seiner Mutter. Beleidigt verschränkt das Chamäleon die Arme. Wütend stampft der Hase mit der Pfote auf. – Eine Schatztruhe der Emotionen, in der schon die Kleinsten Gefühle entdecken und wiedererkennen, benennen und unterscheiden können.

Hoppla, kleiner Hase! - Ferienzeit im Hasenzirkus! Doch was einen ganzen Sommer lang tun? Schnell hat Katalina eine Idee: „Wir gründen eine Hasenschule! Dann können wir den Bauernhoftieren tolle Sachen beibringen!“ Kuh Tilda staunt nicht schlecht, als sie plötzlich weitspringen soll. Schaf Emilia bricht sich beim Hakenschlagen fast das rechte Vorderbein! Und wie soll Ramiro, der stolze Hahn, hochspringen, ohne dabei mit seinen Flügeln zu flattern? Das lustige Spektakel nimmt seinen ungeplanten Lauf, doch als Emilia Hilfe braucht, sind die Tiere zur Stelle …

Die Vermessung des Lebens - Weltweit forschen Wissenschaftler mit Hochdruck daran, den menschlichen Körper ganzheitlich zu verstehen, von der kleinsten Zelle bis zum gesamten Organismus, von der Psyche bis zum Umwelteinfluss. Mit moderner Technik und neuen Algorithmen entschlüsseln Systembiologen die unfassbar vielen Stoffwechselvorgänge und Verhaltensmuster, die unsere Existenz ausmachen. Ihre Erkenntnisse wachsen täglich – und werden die Medizin revolutionieren. In seinem neuen Buch zeigt Bestsellerautor Peter Spork, welche Chancen diese zukunftsweisende Wissenschaft für jeden von uns birgt.

Achtsames Arbeiten - Sei es das Stimmungsbarometer, die Bergmeditation oder die Übung »Kirschen pflücken« – die 60 Impulskarten fördern Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Stressbewältigung im Arbeitsalltag. Als ein schnell einsetzbares, einfaches und effektives Mittel zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz können die Karten einzeln, zu zweit oder im Team, in Unternehmen sowie in Coaching und Beratung eingesetzt werden.

Von Teufelskreisen und Glaubenssätzen - Endlich ein spielerischer Einstieg in die Verhaltensanalyse! Für alle SORKC-Komponenten gibt es intuitive Symbole, mit denen sich die klassische Verhaltensanalyse unkonventionell e rarbeiten lässt. So können Stimulus-Reaktionsmuster kreativ und nachvollziehbar dargestellt und die introspektiven Fähigkeiten der Patient_innen verfeinert werden.

Gut, mensch zu sein - Das Match Gut gegen Böse scheint längst entschieden zu sein – Krisen allerorts, die Welt dominiert von Populisten und Despoten. Egoismen anstelle von Solidarität. Zeit für eine Revolution des Guten, Zeit für eine gerechtere Welt. Doch wer nimmt uns das ab? Der Erlöser wird nicht kommen. Klaus Schwertner sagt in seinem ersten Buch, wir selbst sind Teil des Problems – mit all unseren Schwächen und Brüchen. Da gibt es keine Ausnahme. Wir können aber eben auch Teil der Lösung sein.

Du bist die beste Mama für dein Baby - Die erfolgreiche Schauspielerin und Family-Influencerin Laila Maria Witt teilt ihr Wissen rund um das erste Jahr mit Baby: wertvolle Tipps und praktische Ratschläge für frischgebackene Mamas. Ein Buch wie eine beste Freundin. “Vertraue dir und deinem Kind: Dein Baby weiß, was es braucht und dein Instinkt hilft dir, seine Bedürfnisse zu erkennen.” Die wertvollsten Tipps der vierfachen Mutter Laila Maria Witt fürs erste Jahr mit Baby. Das perfekte Geschenk zur Geburt.

Fake Brain - Ist das alles wahr? Halbwahrheiten, Fake News und Phobien – tagtäglich fallen wir auf Halbwahrheiten rein, die unser Gehirn uns vorspielt. In »Fake Brain« zeigt Dr. Albert Moukheiber uns unterhaltsam und mit zahlreichen Beispielen aus dem Alltag, wann uns unser Gehirn an der Nase herumführt und wie wir das vermeiden können. So lernen wir, die Welt wahrzunehmen, wie sie wirklich ist, und erfahren alles über die Funktionsweisen des Gehirns mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaft.

Der Wahrheit verpflichtet - Sie ist die erste Frau und erste Schwarze als Vizepräsidentin der USA. Kamala Harris hat das Amt in jenem historischen Moment übernommen, in dem die Vereinigten Staaten gespalten sind wie nie zuvor. Wer ist diese Frau, die die Zukunft der USA mitprägen wird? Was treibt sie an? In diesem Buch erzählt Kamala Harris die Geschichte ihres unwahrscheinlichen Lebenswegs als Tochter einer indischen Einwanderin und eines Jamaikaners, die sich zur Justizministerin Kaliforniens hocharbeitete – und schon als Staatsanwältin dem Ziel sozialer Gerechtigkeit verschrieb.

66 Aktivitätskarten gegen Mobbing - Es ist paradox: Fast jeder kennt den Begriff Mobbing, aber nur wenige wissen, was genau unter Mobbing zu verstehen ist. Dabei ist Mobbing eine Gewaltform, die häufig auftritt und zu gravierenden Schädigungen führt. Lehr- und Leitungspersonen und die Betroffen stehen dieser komplexen Gewaltform Mobbing zumeist hilflos gegenüber. Die Karten sind im Unterschied zur gängigen Fachliteratur in Buchform als ein Werkzeug zu begreifen, mit dem Klassen oder Gruppen direkt angesprochen werden können.

Das übersehene Kind - Die Autorin spricht mit Kindern einer 4. Klasse über Fragen der Erziehung und Pädagogik. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass Kinder mit ihrem berechtigten Wunsch nach Beachtung, Zuwendung und Anerkennung oft übersehen werden. In den Gesprächen zeigt sich, wie differenziert die Kinder ihre Erfahrungen aus Elternhaus und Schule reflektieren und wie genau sie sagen können, was sie stärkt und ermutigt. Vieles, was für ihre Entwicklung wichtig ist, geht durch Verwöhnung und Vernachlässigung, durch die Hektik des Alltags und gängige Floskeln verloren.

Erfolgreiches Miteinander an inklusiven Schulen - Gemeinsam zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen und die Individualität der Mitschüler_innen zu akzeptieren, sind grundlegende Merkmale inklusiver Bildungsangebote. Von ihnen hängt in einem großen Maß die erfolgreiche Teilhabe aller ab. In diesem Sinne richtet das vorliegende Praxisbuch den Fokus auf die soziale Dimension des Lernens und verbindet theoretische Überlegungen zum sozialen Miteinander mit der Darstellung vielfältiger und in der Praxis erprobter Methoden im inklusiven Unterricht.

Lieblosigkeit macht krank - Das beste und aufwendigste Gesundheitssystem allein wird die Menschen nicht gesünder machen. Gerald Hüther, renommierter Hirnforscher und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, erklärt in seinem neuen Buch, dass es auf etwas ganz anderes ankommt: Jeder Heilungsprozess ist letztlich immer ein Selbstheilungsprozess des Körpers – der auch von der fortschrittlichsten Medizin nur unterstützt werden kann.

Lesen - Schreiben - Lernen - Lesen und Schreiben sind Werkzeuge des Lernens, werden als solche aber immer noch zu wenig für das Fachlernen im Unterricht eingesetzt. Das gilt nicht nur für den Mutter- sprachenunterricht, sondern auch für andere Fächer bzw. Fachgruppen mit jeweils spezifischen Anforderungen an das Lesen und Schreiben. Dieser Band widmet sich dem Potenzial der Schriftsprache für den Fachunterricht, indem er zentrale, empirisch überprüfte Prinzipien des Umgangs mit Texten im Kontext des Fachlernens darstellt und sie systematisch und praxisnah aufbereitet.

Resonanzpädagogik in Schule und Unterricht - Lehrkräfte erahnen manchmal schon beim Betreten des Klassenzimmers, dass eine schwierige Unterrichtsstunde vor ihnen liegt. Sie schauen in gelangweilte Gesichter, scheinbar hört niemand zu, aber ein jeder stört auf seine Weise. Häufen sich solche destruktiven Momente, geht irgendwann die Wertschätzung für die Schüler_innen und für den Beruf verloren, was schlechte Voraussetzungen für gute Resonanzbeziehungen sind. Schwierige Unterrichtssituationen können jedoch auch Auslöser für gelingende Beziehungen im Klassenzimmer sein

Ich bin Ich - In Forschung und Praxis herrscht Konsens darüber, dass ein positiv ausgeprägtes Selbstkonzept bei Kindern eine wichtige Voraussetzung ist, um Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen und resilienter durchs Leben zu gehen. Daher wird in vielen Bildungs-plänen für Kindertageseinrichtungen auch gefordert, Kinder in ihrer Selbstkonzept-entwicklung zu fördern. Das Buch unterstützt pädagogische Fachkräfte bei der Umsetzung dieser Forderung und setzt Impulse für die Aus- und Fortbildung in diesem Bereich.

Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard - Peter Fabjan, Bruder und gleichzeitig behandelnder Arzt Thomas Bernhards, gibt in seinen Erinnerungen einen Einblick in das Leben an der Seite, besonders aber auch im Schatten des österreichischen Dramatikers und Romanschriftstellers, der Weltruhm erlangte. Er erzählt von den schwierigen und vielfach belasteten familiären Verhältnissen genauso wie von der Kriegskindheit, von gemeinsamen Reisen in die USA oder nach Portugal und von seinen Bemühungen um das Leben seines von langer und schwerer Krankheit gezeichneten Patienten. Ein offenherziger, freimütiger und ehrlicher Bericht.

Thomas Bernhard. Die unkorrekte Biografie - »Am 9. Februar 1931 wird Thomas Bernhard in Heerlen (Niederlande) geboren. Die Nachgeburt hat die Form Österreichs.« – so beginnt die Biografie Bernhards aus der Zeichenfeder von Comic-Künstler Nicolas Mahler. In 99 rasant-komischen Bildern gibt der Großmeister des Minimalismus, der bereits Bernhards Alte Meister und Der Weltverbesserer »kongenial« adaptiert hat, eine witzig-böse Tour durch das Leben des berühmten Übertreibungskünstlers – vom Aufwachsen ohne Vater, über die enge Beziehung zu seinem Großvater.

Stärken-Schatzkiste für Therapie und Beratung - Fragen und Impulse für ein starkes Selbstwertgefühl!- Was ist an mir einzigartig und liebenswert? Wobei bin ich mir treu geblieben? Wann spüre ich Tatendrang? Selbstbewusstsein, Selbstwert und Selbstachtung sind wesentliche Wirkfaktoren im therapeutischen und beraterischen Prozess. Die Stärken-Schatzkiste hilft, sie zu aktivieren und weiterzuentwickeln. Die 120 Karten der Stärken-Schatzkiste fördern einen anregenden Austausch und eröffnen neue Sichtweisen in Beratung und Therapie.

Referenz Neurologie - Ein Nachschlagewerk, das die Neurologie umfassend behandelt und dabei übersichtlich bleibt? Referenz Neurologie beweist, dass dies möglich ist: Gut verständlich und klar strukturiert liefert das Werk verlässliche Antworten auf die Fragestellungen zu neurologischen Krankheitsbildern, Leitsymptomen und Methoden. Profitieren Sie von präzisen Angaben, wie Therapiealgorithmen oder Dosierungsempfehlungen, die Sie direkt im Arbeitsalltag anwenden können.