Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

begegnungen teil 1

begegnungen teil 1

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 2

begegnungen teil 2

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 3

begegnungen teil 3

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

Dr. Peter Spork

Foto: Manfred Witt


Geboren 1965 in Frankfurt am Main. Studium der Biologie, Anthropologie
und Psychologie in Marburg und Hamburg.
1995 Promotion in Hamburg (Bereich Neurobiologie/Biokybernetik).
Mehrere wissenschaftliche Publikationen über die Optomotorik von Wüstenheuschrecken.
Seit 1991 freiberuflicher Wissenschaftsjournalist (unter anderem für bild der wissenschaft,
Die Zeit
, Geo Wissen, Süddeutsche Zeitung) und zwischenzeitig festangestellter
Wissenschaftsredakteur.
Autor populärwissenschaftlicher Sachbücher, die bislang in neun Sprachen übersetzt wurden.
zur Webseite von Dr. Peter Spork

Dr. Peter Spork erklärt in 2 Minuten: „Was ist Epigenetik?“

Newsletter Epigenetik - hier bestellen

Bücher von Dr. Peter Spork
Gesundheit ist kein Zufall
mehr darüber und Leseprobe
Wake up!
Der zweite Code - Epigenetik-wie wir unser Erbgut steuern können
Das Schlafbuch

Artikel von Dr. Peter Spork

Die Gene sind doch nicht alles [495 KB]
Lange galt es als gesicherte Erkenntnis, dass unser gesundheitliches Schicksal weitgehend von unseren Genen bestimmt ist.
Ein neuer Forschungszweig - die sogenannte Epigenetik - räumt mit diesen Vorstellungen auf. Die revolutionäre Erkenntnis lautet: Wir können die Programmierung unserer genetischen Ausstattung verändern und damit körperliche und seelische Gesundheit beeinflussen! Die Naturarzt-Redaktion befragte dazu den Biologen und Wissenschaftsautor Dr. Peter Spork, der das erste populärwissenschaftliche Sachbuch über Epigenetik verfasst hat.
(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Naturarzt-Redaktion)

In der depressiven Falle [1.591 KB]
Gewalt oder Missbrauch in der Kindheit verstellen dauerhaft die Genregulation in Gehirnzellen.
(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Rundschau)

Dr. Peter Spork spürt dem Schlummer nach
und spricht über unsere schlaffeindliche Gesellschaft. Zu den Videos
(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Dr. Peter Spork)