Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neurobiologie

Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften

Die Kognitiven Neurowissenschaften haben in den vergangenen Jahren eine faszinierende
Entwicklung vollzogen. Unterstützt durch neue bildgebende Verfahren konnte sich
die Erforschung des menschlichen Gehirns und seiner Funktionen zu einem zentralen
Forschungsfeld entwickeln, in dem sich Psychologie, Humanbiologie und Neurologie
zu einer neuen Disziplin verbinden.

Das Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften bietet einen kompletten Überblick
über Methoden und Forschungsgegenstände des Fachs:
· Reifung des Gehirns,
· Hemisphärenasymmetrie,
· visuelle und auditorische Wahrnehmung,
· Aufmerksamkeit,
· exekutive Funktionen,
· motorische Kontrolle,
· deklaratives, non-deklaratives und Arbeitsgedächtnis,
· Plastizität,
· Sprache; Lesen und Schreiben,
· Emotion und Motivation,
· Urteilen und Entscheiden.

Verlag Hans Huber

Über den Autor

Lutz Jäncke ist Professor für Neuropsychologie an der Universität Zürich.
Er ist einer der renommiertesten neurowissenschaftlichen Forscher und Hochschullehrer in Europa.
Er ist zudem Sachbuchautor und viel gefragter Vortragsredner und Interviewpartner.