Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Piccolos Lesestoff

Piccolos Lesestoff

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Vorlesevideos

Vorlesevideos

mehr ...

Der kleine Drache Kokosnuss - Videos

Der kleine Drache Kokosnuss - Videos

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » gesellschaft

INSIDE OUT

Ein Unternehmen lässt die Hüllen fallen . . . oder die Kunst Veränderung neu zu sehen

Ein ungewöhnliches Buch zur Unternehmensnachfolge und zu den Übergängen des Lebens.
Es erhellt soziale, psychologische und kulturelle Phänomene von Menschen und leuchtet
Entwicklungsräume von Unternehmen aus. Diese „verdeckt“ wirkenden Phänomene bestimmen,
wie gut es Gemeinschaften gelingt, die in ihnen angelegten Potentiale zur Entfaltung zu bringen.
Der Leser wird zur Einnahme hilfreicher Perspektiven und Lösungen eingeladen,
wenn Dilemmata unlösbar erscheinen, Entwicklungen blockiert und Konflikte festgefahren sind.
Leseprobe: Vorwort Gerald Hüther [56 KB]


Über die AutorInnen

Dorothea Radzik, Dr. phil. Psychologie
Menschen sind Beziehungswesen. In sich selbst sind und miteinander bilden sie Systeme.
Das, was sich in ihnen und zwischen ihnen abspielt, ihre Vielschichtigkeit und Komplexität,
fasziniert die Autorin. Darum taucht sie im menschlichen Sein und Beisammensein gerne nach Perlen.
Auf diesen Entdeckungsreisen findet sie Schätze, welche oft bislang gar nicht ausformuliert
oder aber nur gering geschätzt worden sind.
Ihre Entdeckungen fasst Dorothea Radzik in Worte; offene, unverblümte Worte, unaufgeregt und einfach,
so wie das Leben selbst. Ihr geheimes Hoffen besteht darin, dass sie und jeder Mensch eines Tages
die Schönheit jenes großen Geheimnisses entdecken werden, welche das Menschsein ausmacht –
wie aus dem schlichten Sein so viel Schönheit entstehen kann.


Klaus-Dieter Dohne, Dr. phil. Psychologie
„Ich kenne keinen, der soziale Systeme so schnell in ihrem Wesen und ihrem Funktionieren durchschaut,
wie Klaus-Dieter Dohne“ so Gerald Hüther.
Die besondere Fähigkeit von KD Dohne besteht darin, dass er von den gezeigtenVerhaltens- und Handlungsweisen,
sowie der verwendeten Sprache und Redewendungen direkt auf die Kultur in Gemeinschaften und auf die inneren Haltungen
von Menschen schließen kann. Mit einer sehr liebevollen und wertschätzenden Art lädt er so die Protagonisten ein,
ohne Gesichtsverlust und Beschämungen neue Perspektiven, Lösungen und ein neues Miteinander zu entfalten.