Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

AH-Effekt Andrea Hager Kongressmedien

AH-Effekt Andrea Hager Kongressmedien

Andrea Hager Kongressmediensteht nicht nur für die Möglichkeit, Wissen zu erwerben sondern auch darin, Wissen weiterzugeben. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das bei Kongressen, Tagungen, Seminaren und Konferenzen vorgetragene Expertenwissen über die Dauer der Veranstaltung hinaus in Ton und Bild verfügbar zu machen.

mehr ...

Akademie für Potentialentfaltung

Akademie für Potentialentfaltung

Zweck und Aufgabe der Akademie ist die Unterstützung der Herausbildung von Potentialentfaltungsgemeinschaften
im Interesse ihrer Mitglieder. Die Akademie unterstützt und begleitet Gemeinschaften bei der Transformation ihrer bisherigen Beziehungskultur und verbreitet die bei der Herausbildung solcher Potentialentfaltungsgemeinschaften gewonnenen Erkenntnisse.

mehr ...

alphabet - der film

alphabet - der film

Wir leben in einer Zeit der großen Umbrüche, Krisen und Orientierungslosigkeit.
Jetzt müssen wir uns entscheiden, wo wir hinwollen.
Dazu braucht es eine neue Beziehungskultur und ein neues Denken!

mehr ...

Astro Entertainment

Astro Entertainment

mehr ...

Biker gegen Mobbing

Biker gegen Mobbing

mehr ...

Bildungshaus Schloss Puchberg

Bildungshaus Schloss Puchberg

Unser Programm thematisiert die aktuellen Lebensfragen der Menschen aus vielen verschiedenen Blickwinkeln, Lebens- und Zukunftswissenschaften verbinden sich mit spiritueller, musikalischer und künstlerischer Auseinandersetzung.

mehr ...

But Beautiful - Der neue Film von Erwin Wagenhofer

But Beautiful - Der neue Film von Erwin Wagenhofer

So einfach macht es sich der Filmemacher Erwin Wagenhofer nicht.
In seinem neuesten Film BUT BEAUTIFUL sucht er das Schöne und Gute und zeigt Menschen,
die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen?
Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich?

mehr ...

Das Philosophische Labor

Das Philosophische Labor

mehr ...

Erfülltes Leben

Erfülltes Leben

Den roten Faden durch den Film webt der Benediktiner und international bekannte,
interreligiöse Lehrer Bruder David Steindl-Rast. Es geht um Lebendigkeit,
um bewusstes und verantwortliches Sein und Tun, und um den Frieden im Hier und Jetzt.

mehr ...

Viktor Frankl Zentrum Wien

Viktor Frankl Zentrum Wien

Viktor Frankls Sinn-Lehre gegen die Sinn-Leere: Sinn (er)leben im VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN

mehr ...

Herr Bachmann und seine Klasse - Dokumentarfilm

Herr Bachmann und seine Klasse - Dokumentarfilm

mehr ...

Herzkinder Österreich

Herzkinder Österreich

mehr ...

Österreichische Janusz Korczak Gesellschaft

Österreichische Janusz Korczak Gesellschaft

mehr ...

Kulturwandel in Unternehmen

Kulturwandel in Unternehmen

Kulturwandel in Unternehmen und Organisationen ist eine gemeinsame Idee
von Prof. Dr. Gerald Hüther und Sebastian Purps.
Ziel der Initiative ist es, Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter zu inspirieren,
einen Kulturwandel zu beginnen oder einen begonnenen Wandel noch bewusster zu gestalten.

mehr ...

Mozartscan

Mozartscan

mehr ...

Mut zum Leben - Filmprojekt

Mut zum Leben - Filmprojekt

Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz

mehr ...

ROSE - Reformpädagogische Oberstufenrealgymnasium

ROSE - Reformpädagogische Oberstufenrealgymnasium

mehr ...

schule.at

schule.at

schule.at - eine Kooperation von Education Group und Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.
Der österreichische Bildungsserver schule.at bietet fachspezifische, bildungsrelevante Informationen
und Lehr- und Lernmaterialien.

mehr ...

Schulen der Zukunft

Schulen der Zukunft

Die Initiative Schulen der Zukunft setzt sich für eine lebensnahe,
dem Wesen von Kindern und Jugendlichen entsprechende Bildung ein.
Diese orientiert sich an der Natur des Menschen und den Gesetzmässigkeiten
des Lebendigen in ihm.

mehr ...

Schule im Aufbruch

Schule im Aufbruch

Wie können wir unsere Kinder auf die Zukunft vorbereiten mit einem Schulsystem,
das im 19. Jahrhundert konzipiert wurde? Es ist Zeit, unser Verständnis von Schule,
Lernen und Lehren zu überdenken und unsere Schulen von Grund auf umzugestalten.

mehr ...

SEA OF SHADOWS

SEA OF SHADOWS

mehr ...

Sekem Österreich - Internationale Flüchtlingsklass

Sekem Österreich - Internationale Flüchtlingsklass

mehr ...

TelePlus - Die Filmgestalter

TelePlus - Die Filmgestalter

mehr ...

THEATRO PICCOLO

THEATRO PICCOLO

mehr ...

Wir sind viele - road to equality

Wir sind viele - road to equality

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der weltweit aktiven Clubs Soroptimist International
verweisen die österreichischen Clubs Soroptimist International auf das Anliegen,
die Gleichstellung von Frauen im sozial- und gesellschaftspolitischen Kontext sichtbar
und selbstverständlich zu machen. Diese Gleichstellung in allen Lebensbereichen
ist nach wie vor nicht gänzlich erreicht. Aus diesem Grund wurde der Forderungskatalog „Road to Equality“ erstellt.

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » partner » alphabet - der film

alphabet - der film

Worum geht es?
Unser Wirtschafts- und Gesellschaftssystem wird durch krisenhafte Entwicklungen
zunehmend in Frage gestellt und eine Antwort ist nicht in Sicht.
Die politischen und wirtschaftlich Mächtigen wurden zum Großteil an den besten Schulen
und Universitäten ausgebildet. Ihre Ratlosigkeit ist deutlich zu spüren und an die Stelle
einer langfristigen Perspektive ist kurzatmiger Aktionismus getreten.

Mit erschreckender Deutlichkeit wird nun sichtbar, dass uns die Grenzen unseres Denkens
von Kindheit an zu eng gesteckt wurden. Egal, welche Schule wir besucht haben,
bewegen wir uns in Denkmustern, die aus der Frühzeit der Industrialisierung stammen,
als es darum ging, die Menschen zu gut funktionierenden Rädchen einer arbeitsteiligen
Produktionsgesellschaft auszubilden. Die Lehrinhalte haben sich seither stark verändert
und die Schule ist auch kein Ort des autoritären Drills mehr. Doch die Fixierung auf
normierte Standards beherrscht den Unterricht mehr denn je.

Denn neuerdings weht an den Schulen ein rauer Wind. „Leistung“ als Fetisch der Wettbewerbsgesellschaft
ist weltweit zum unerbittlichen Maß aller Dinge geworden. Doch die einseitige Ausrichtung auf technokratische
Lernziele und auf die fehlerfreie Wiedergabe isolierter Wissensinhalte lässt genau jene spielerische Kreativität
verkümmern, die uns helfen könnte, ohne Angst vor dem Scheitern nach neuen Lösungen zu suchen.

Erwin Wagenhofer begreift das Thema „Bildung“ sehr viel umfassender und radikaler, als dies üblicherweise geschieht.
Fast alle Bildungsdiskussionen sind darauf verkürzt, in einem von Konkurrenzdenken geprägten Umfeld jene Schulform
zu propagieren, in der die Schüler die beste Performance erbringen. Wagenhofer hingegen begibt sich auf die Suche
nach den Denkstrukturen, die dahinter stecken. Was wir lernen, prägt unseren Wissensvorrat, aber wie wir lernen,
prägt unser Denken.

Die Trilogie
Nach WE FEED THE WORLD und LETS MAKE MONEY ist ALPHABET der abschließende Teil einer Trilogie,
der die Themen der beiden vorherigen Filme nochmals aufgreift und wie in einem Brennglas bündelt.
ALPHABET ist Erwin Wagenhofers bisher radikalster Film.

Interview

Peter Schipek im Gespräch mit Erwin Wagenhofer - zum Interview


Alphabet - Fotos


Alphabet für den Deutschen Filmpreis nominiert


Auf Vorschlag der Deutschen Filmakademiewurde der hervorragende programmfüllende
Dokumentarfilm Alphabet für den Deutschen Filmpreis nominiert.
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Deutscher Filmpreis